PROPHYLAXE (PZR)

Die Prophylaxe ist viel mehr als Wellness für Zähne und Zahnfleisch.

Sie beugt Zahnfleischentzündungen und der Entstehung von Karies vor.

Sogar hartnäckige Beläge und Verfärbungen werden sorgfältig entfernt,

was sich positiv auf Ihre Gesundheit auswirkt. Denn Gesundheit beginnt im Mund.

INDIKATION

In jedem Mund bildet sich nach ein bis zwei Tagen ein Belag auf den Zähnen, Plaque oder

auch Biofilm genannt. Dieser Biofilm besteht aus Milliarden von Bakterien, die einen regen Stoffwechsel entwickeln. Dabei werden isolierte Kohlenhydrate verwertet und Säuren sowie Zellgifte ausgeschieden.

 

Durch diese aggressiven Substanzen entstehen Zahnschäden (Zahnkaries) und Zahnfleisch-entzündungen bis hin zum Knochenabbau (Parodontitis). Vielen Patienten gelingt es auch

durch eine gründliche Zahnpflege nicht, alle Zwischenräume und Nischen in der Mundhöhle

zu erreichen und damit diese Bakterien zu entfernen.

 

Insbesondere bei älteren Patienten ist eine regelmäßige gründliche Reinigung des Gebisses unerlässlich, weil das Zahnfleisch zurückgeht. Dadurch wird die freiliegende, dem Belag und den Bakterien ausgesetzte Zahnoberfläche größer. Ferner lässt die Fingerfertigkeit im Alter nach, was die Qualität der täglichen Putztechnik reduziert. Darüber hinaus verändert sich der Stoffwechsel im Alter in vielen Fällen ungünstig, beispielsweise durch chronische Krankheiten oder Medikamente, wodurch die Anfälligkeit für Karies und Parodontitis steigt.

BEHANDLUNGSABLAUF

Die PZR wird in unserer Praxis von fortgebildeten Fachkräften durchgeführt.

In der Regel umfasst die PZR eine vollständige Entfernung versteckter weicher

und auch mineralisierter Zahnbeläge (Zahnstein).

 

Die Reinigung erfolgt mit Handinstrumenten, Schleifpapierstreifen, Bürstchen, Zahnseide und Ultraschallgeräten. Anschließend werden eventuell verbliebene Verfärbungen und Ablagerungen auf Zahnoberflächen mit dem Pulverstrahlgerät

(Air-Flow) entfernt. Ein erwärmtes Gemisch aus Luft, Wasser und einem speziellen Reinigungssalz entfernt die Beläge aus jedem Zwischenraum und jeder Furche. Anschließend werden die Zähne mit einem rotierenden Gummikelch oder einer rotierenden kleinen Bürste unter Verwendung immer feiner werdender Prophylaxe-pasten poliert, um die Zahnoberflächen zu glätten und ein Neuansetzen von Belägen zu erschweren. Abschließend werden zum Schutz des Zahnschmelzes alle Zahn-oberflächen mit einem speziellen Fluoridlack behandelt.

 

Für unsere jugendlichen Patienten von 18 bis 28 Jahren bieten wir Sonderkonditionen auf die PZR (50% des Normalpreises).

 

Schwangeren empfehlen wir die PZR alle 8 - 12 Wochen, um das Risiko

einer Frühgeburt zu senken.

 

Vorbeugen durch regelmäßige Prophylaxe.

Wir empfehlen Ihnen mindestens 2 x im Jahr die Professionelle Zahnreinigung (PZR).

© 2018

Zahnarzt Hamm Heessen

KONTAKT

02381 36811